Meine Lesung am 20.Juli in Zehlendorf

Inzwischen ist es ja fast eine kleine, von mir SEHR liebgewonnene Tradition geworden, dass ich das tolle und anspruchsvolle Kulturprogramm der AWO bereichern darf.

Was sehen wir noch?
Eine gutgelaunte Autorin, die sich unglaublich auf diesen Sonntag, 20.Juli 2014 freut und ab 15 Uhr einen bunten Reigen ihrer neuen Kurzgeschichten präsentieren wird. Sommerlich-heiter wird’s da zugehen, manchmal, wie gewohnt, allerdings auch ein klitzekleines bisschen böse und auf alle Fälle überraschend.

Und sonst?
Gibt es im Haus Nansen den allerköstlichsten Kuchen! Von einem Zuckerbäcker de luxe mit Liebe und Herzblut gezaubert und weit über die Zehlendorfer Bezirksgrenzen berühmt.

Nicht auf meiner Collage zu sehen, ist das fantastische Publikum, das mich wirklich jedes Mal umhaut und begeistert.

Und das großartige AWO Team, das von der Organisation, der liebevollen Dekoration und nicht zuletzt der perfekten Akustik jedes Mal für einen glücklich machenden Sonntag sorgt.

Sie sind alle herzlich eingeladen!

Haus Nansen
Berliner Straße 11
14169 Berlin-Zehlendorf

♥ Doris

Lesung am 10. April im Café Tasso – Friedrichshain

„Du, haste schon gehört?“

„Wasn?“

„Chaostage. In Friedrichshain.

„Ach komm.“

„Echt jetzt. Im Café Tasso. Du weißt schon, dieses superschöne Antiquariat. Die     haben doch diese mega Auswahl an tollen Büchern, für nen Appel und nen Ei. Das Essen ist da hammerlecker, alles bio und selbstgemacht, und der Kuchen, ja, zum Niederknien ist der, und für deren „Elderflower-Limo könnte ich echt morden.“

„Ähm, JETZT, weiß ich, was du meinst. Das ist ein Missver…

„Ne, warte doch mal jetzt. Und mit das Beste am Tasso sind außerdem die Veranstaltungen da. Ich hab da schon so geniale Lesungen erlebt, ja, und neulich, das Konzert von dem Dings, und jetzt Chaostage, in DEM Laden. Können die das nicht woanders machen?  Und hinterher sieht’s da aus wie die Waldbühne anno irgendwas nach dem Stones Konzert. Ich find’s echt nicht okay und überhaupt…

„Halloooo. Stohop jetzt mal. Du irrst dich. Am Donnerstag, am 10. April, finden da keine Chaostage statt, sondern eine Lesung der Unerhörten. Und das Thema von denen heißt an dem Abend Theorie und Chaos. Nix Chaostage. Und das wird sehr, sehr geil, weil die nämlich alle mit Herzblut schreiben und gut drauf sind und alles. Und einen sehr coolen Stargast haben sie auch wieder. Werner Lutz Kunze. Also entspann dich mal und merk dir lieber den Termin. 10. April. Die Unerhörten.“

„Ach. Du bist ja ne ganz Schlaue. Und woher weißte das, bitte schön?“

„Weil das zufällig „meine“ Lesebühne ist, und ich seit fast fünf Jahren mit den Unerhörten auftrete. Deshalb. Ich bin übrigens Doris.“

„Na toll. Hättste ja auch echt mal früher sagen können.“

Ich freue mich auf euch!

♥ Doris

Mein Leseabend in Lankwitz

Auf diese Lesung, ihr Lieben, freue ich mich so sehr!

Ein wunderschönes Kultur-Café in Lankwitz, eingerichtet mit soviel Liebe zum Detail. Die Gastgeber sind einfach wunderbar und richten die tollsten Veranstaltungen aus. Guckt mal hier.

Doris Lautenbach Lesung im Kultur Cafe Lankwitz

Wir sehen uns doch da, oder?

Ich freu mich auf euch.

♥ Doris