Rainer Werner Fassbinder

 Rainer Werner Fassbinder.

Nicht nur in Berlin kommt man momentan kaum an ihm vorbei.

Schließlich wäre der bedeutendste deutsche Nachkriegsregisseur und international renommierteste Vertreter des Neuen Deutschen Films jetzt 70 Jahre alt geworden.

Bekanntermaßen wurde RWF aber nur 37 Jahre alt.

Am 10. Juni 1982 starb er an Herzinfarkt, verursacht durch eine vermutlich versehentliche Überdosis Kokain.

Zitat: „Schlafen kann ich, wenn ich tot bin.“ Weiterlesen