Stolpersteinverlegung für Familie Glasstein

Stolpersteine.

Das sind kleine Pflastersteine mit beschrifteten Messingtafeln, die in den Bürgersteig eingelassen werden, und Passanten an die Wohnorte von Menschen erinnern, die von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet wurden.

Ruth Lemberger Stolpersteine

Die grandiose Idee zu diesen Gedenksteinen stammt ursprünglich von dem Kölner Künstler Gunter Demnig, der sich damit dafür einsetzt, genau an den Orten an Vertreibung und Vernichtung zu erinnern, wo sie tatsächlich ihren Ausgangspunkt nahmen:

Nämlich mitten unter uns. Weiterlesen