2. Mai – Lesung im Antiquariat und Café Morgenstern in Steglitz

Scheint der April noch der Wonnemonat der Schneemänner und der Graupel-Schauergeschichten zu sein, so wird der Mai die Natur zu einem Feuerwerk aus bunten Blumen auf saftigen Wiesen inmitten blühender Landschaften verleiten…Aber lassen wir das, die wintergetrübte Phantasie geht gerade mit uns durch!

SpielwieseSicher ist also nicht, was uns auf den Wiesen im Mai blühen wird, aber ganz sicher ist, dass die Wiesen zu Spielwiesen für frühlingshafte Geschichtenideen werden. Das Ergebnis ist zu hören am 2. Mai ab 19 Uhr in der Schützenstraße 54 in Berlin Steglitz, Eintritt frei, Spenden erbeten!                                                         karin averbeck  / pixelio.de