Junge Deutsche Oper // Neue Projekte für Berliner Jugendliche und Geflüchtete

Demnächst starteten wieder drei tolle Projekte der Jungen Deutschen Oper, für die noch Mitspieler gesucht werden.

jdob

Also: Durchlesen, Anmelden und Loslegen!


Projekt 1: Herbstferienprojekt „Was ich schon immer sagen wollte“ (Berliner und Geflüchtete ab 15 Jahren)

20 Berliner und geflüchtete Jugendliche sind eingeladen, an 10 Tagen in den Herbstferien ein Projekt zu gestalten und in drei Aufführungen auf die Bühne zu bringen. Man braucht keine Vorkenntnisse. Regisseurin Bernarda Horres untersucht mit Euch Rituale des Alltags – vom Essen über das Schlafen bis zum Spielen. Das Projekt ist kostenlos.

Proben/Aufführungen: 19. bis 30. Oktober, immer von 11 bis 22 Uhr (bzw. nur einzelnen Stunden am Tag in diesem Zeitraum. Man sollte möglichst an vielen Tagen Zeit haben), 23. Oktober ist frei.

Projekt 2: „Aus dem Hinterhalt: Die Hugenotten“ (Berliner und Geflüchtete ab 17 Jahren)

Alex Holtsch (Regisseurin und DJ) möchte mit circa 15 Leuten etwas erarbeiten, das bei der Late-Night-Show „Aus dem Hinterhalt: Die Hugenotten“ am 19.11. aufgeführt wird. Die Arbeit wird sicher spannend sein, allerdings nicht sanft, es geht um Krieg. Das Projekt ist kostenlos.

Proben/Aufführung:

  • Samstag, 8.10., 15-19 Uhr + Sonntag, 9.10., 11-15 Uhr (Das Projekt beginnt in 4 Tagen!!! Man kann aber auch zum 2. Wochenende einsteigen)
  • Samstag, 12.10., 15-19 Uhr + Sonntag, 13.10., 11-15 Uhr
  • Sonntag, 6.11., 11-15 Uhr
  • Donnerstag, 17.11., ab 17 Uhr + Freitag, 18.11., ab 17 Uhr
  • Samstag, 19.11., ab 20 Uhr (Aufführung)

Projekt 3: Jugendclub „Innenseiter“ (Alle von 14 bis 18 Jahren)

Der Jugendclub nimmt neue Mitglieder auf! Nach dem großen Erfolg im Juli mit „Das große Spiel“ fängt im November die neue Probenphase an. Die Proben finden einmal wöchentlich statt, bis im Juli 2016 das selber kreierte Stück auf die Bühne kommt.

Schnupperproben für den Jugendclub: 5. und 6. November, 11-16 Uhr (wenn Du nur an einem Tag kannst, ist es auch okay).

Ansprechpartnerin für alle Projekte ist Tamara Schmidt, die Leiterin der Jungen Deutschen Oper:

DEUTSCHE OPER BERLIN

Richard-Wagner-Straße 10

10585 Berlin

Telefon: 343 84 534

eMail: schmidt@deutscheoperberlin.de

♥ Doris