Ich freu mich auf: Mick Harvey

Es gibt so Abende, da weiß man vorher ganz genau, dass sie gut werden.
Jetzt am Samstag, 18. Mai,  ist mal wieder genau so ein Abend. Mick Harvey spielt nämlich im Roten Salon der Volksbühne.

Den mag ich so gerne, diesen Salon, und Mick Harvey erst!

2009 ist Mick Harvey nach fast 30 Jahren gemeinsamen Wegs bei Nick Cave and the Bad Seeds ausgestiegen, schon immer hatte er eigene Projekte, immer wieder, besonders toll, auch mit PJ Harvey zusammen.

Die Rezensionen seines neuen (sechsten) Albums „Four“ sind jedenfalls sehr vielversprechend und Christine Heise von radioeins, deren Sendung HappySad ich liebe,  sagt über Mick Harvey: „Er ist ein ungekünstelter, konzentrierter Performer, seine Konzerte sind filigran und intensiv.“

Kleine Kostprobe von Mick Harvey, schon etwas älter: