Deutsche Oper: Casting für Jugendproduktion „Neuland“

Für meinen Blog habe ich mir eine neue kleine Serie überlegt, die ihr hoffentlich ebenso mögt wie ich.

In lockerer Reihenfolge möchte ich euch ab sofort außergewöhnliche Projekte rund ums Thema Flüchtlinge vorstellen, die mir richtig gut gefallen und die ich gerne unterstütze.

Den Anfang macht heute die Deutsche Oper Berlin mit einer absolut grandiosen Idee.

Deutsche Oper

Berliner Jugendliche und Geflüchtete gründen gemeinsam eine neue Gesellschaft: Neuland

Dazu findet am Samstag, 14. November 2015 ein Casting statt.

Mitmachen kann jeder, der zwischen 15 und 20 Jahre alt ist und Lust hat, Teil eines Cross-Culture Projekts zu sein und gemeinsam mit Profis eine eigene Fantasie-Gesellschaft auf der Bühne erfinden möchte.

Mitmachen kann jeder, der

– gerne Theater macht
– gerne Musik macht
– sich für (Gesellschafts) Politik interessiert
– mit Geflüchteten ein Projekt zur Integration machen möchte

Wo und bis wann kannst du dich anmelden?

Weitere Informationen zum Casting und Anmeldung bis zum 31. Oktober 2015 richte bitte an Tamara Schmidt, die Leiterin der Jungen Deutschen Oper unter schmidt@deutscheoperberlin.de

Wann wird geprobt und aufgeführt?

In den kompletten Winterferien und Osterferien, zudem an einzelnen Wochenenden und Abenden von Februar bis April 2016. Die Uraufführung findet am 16. April 2016 statt. Weitere Aufführungen am 17. und 19. April 2016.

Was erwartet dich?

Du bekommst die Möglichkeit, auf hohem Niveau in einem professionellen Umfeld zu arbeiten. Während der gesamten Zeit wirst du von Profis angeleitet, entwickelst mit ihnen ein Musiktheaterstück und stehst am Ende selbst vor Publikum auf der Bühne.

Mehr Informationen zu Neuland findest du unter: www.deutscheoperberlin.de

♥ Doris