Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!

Ohne dieses Lied von Erich Kästner geht bei uns Weihnachten gar nichts.
Mit drei Generationen schmettern wir es seit gefühlten Jahrzehnten schief, dafür mit Schmackes und Inbrunst unterm Weihnachtsbaum, so will es das Gesetz.

Morgen, Kinder, wird’s nichts geben!
Nur wer hat, kriegt noch geschenkt.
Mutter schenkte euch das Leben.
Das genügt, wenn man’s bedenkt.
Einmal kommt auch eure Zeit-
Morgen ist’s noch nicht soweit.
(…)

Kennt ihr nicht? Hier kommt die Version von Marc-Uwe Kling und seinem Känguru.

Morgen, Kinder, wird´s nichts geben

Mein Hörbuch Berlin skurril haben sie bei Hugendubel in der Schloßstraße übrigens direkt neben der von mir heißgeliebten „Känguru-Offenbarung“ des Herrn Kling platziert!

Noch weihnachtlich-frohgemuter kann ich gar nicht werden.

Ich wünsche euch fröhliche und friedliche Feiertage.

♥ Doris

Meine Lesung mit den Unerhörten

Am Donnerstag, dem 10. Dezember 2015 lese ich wieder mit meinen wundertollen Kolleginnen und Kollegen der literarischen Lesebühne „Die Unerhörten“ in Friedrichshain.

Silvester2014.

Thema der Lesung: Wünsch dir was

Dazu gibt’s von uns und unserem charismatischen Stargast, dem Autor und Radiomoderator Max van der Oos, mitreißende, schockierende, lustige, tiefsinnige oder skandalöse Texte.

Ihr dürft euch eine Lesung mit Max auf gar keinen Fall entgehen lassen!

Zum Einstimmen eine kleine Kostprobe von ihm, bitte hier entlang.

Wir lesen im schönen Antiquariat Tasso:

Frankfurter Allee 11
10247 Berlin

Beginn: 20 Uhr

Make a wish.

♥ Doris